software, trainings and more…
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

Dieses Add-In hilft Ihnen mit wenigen Mausklicks alle Datenschnittstellen in Ihrem System anzusprechen und sie in Microsoft Excel® einzulesen.

Zeigt die Daten nach dem einlesen

Zeigt die Daten nach dem einlesen

Dabei sind Ihnen kaum Grenzen gesetzt, denn wenn die Treiber vollständig installiert sind, Sie die Berechtigung besitzen darauf zuzugreifen, Selbige über die ADO-Technologie ermittelt werden können, kann nichts mehr schiefgehen und Sie erhalten die Daten zur Ansicht, die anschließend weiter verarbeitet werden können.

Wozu wurde das Add-In erstellt?
Microsoft Excel® kann schließlich mit allen Datenquellen arbeiten, denken Sie? Das stimmt auch, aber der Aufwand ist oftmals zu groß und die fachlichen Kenntnisse zu gering.
Buch lesen oder jemanden Fragen der sich damit auskennt? Wäre Sinnvoll, wenn beides irgendwie vorhanden wäre.
Hinzu kommt das einige Anwender, insbesondere Anfänger, mit der Technologie überfordert sind.
Ferner wollen die Anwender ein kleines aber effektives Tool an die Hand bekommen, um nahezu alle Daten lesen können.
Die Entscheidung zu treffen, mal ebenso, Daten einzulesen ohne was zu zerstören oder zu verändern, ist hiermit Problemlos.

Genau für diese Endanwender wurde das Tool erstellt.

Für jeden Statistiker, Auswerter, Buchhalter usw. ein muß.
Jede Person die Daten aus zentraler Stelle wie (ERP, CRM und co.) in Microsoft Excel benötigt, wird die Vorzüge genießen.

Erstellen Sie „nur“ die Objekte (Tabellen / Abfragen) wodrauf der/die Mitarbeiter zugreifen dürfen. Erstellen Sie an zentraler Datenbank genau die Daten, die Verarbeitet werden müssen und stellen diese Objekte mit einem Add-In Unternehmensweit für alle Mitarbeiter zur Verfügung. Eine Abfrage, hunderte oder tausende Mitarbeiter greifen darauf zu und jeder sieht die gleichen Daten.

Funktionen:
Es konnten alle Daten aus der ODBC-Schnittstelle ermittelt werden, die auf Datenbanken verweisen. Vorausgesetzt, Sie haben Zugriff und die Konfiguration der Schnittstelle lässt das zu
Darunter waren: MS-SQL Server, MS-Access, FirebirdSQL, MySQL, Oracle.

Dieses kleine Video hilft Ihnen bei der Installation und dem Umgang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.