software, trainings and more…

Microsoft Access ist eine relationale und sehr leistungsstarke Datenbank, die mit dem richtigen Umgang leicht zu erlernen und zu Bedienen ist.
Große Datenbestände werden durch Abfragen, Berichte und Formulare mit Bezug auf mehrere Tabellen werden komfortabel verwaltetet.
Die individuelle Programmierbarkeit von Access dient dazu, logische Arbeitsabläufe exakt zu koordinieren.
In diesem Kurs erlernen Sie dem Umgang mit der Software. Intelligente Lösung zu erarbeiten, relationale Datenbanken gezielt zu entwerfen und Unternehmensweit einzusetzen.

Folgende Inhalte werden angeboten:

Grundlagen

  • Grundlagen Datenbankbearbeitung
  • Office Datei-Bereich, Multifunktionsleiste etc: Die Arbeitsoberfläche von Access
  • Grundlagen zum Entwurf von Tabellen und Feldern
  • Arbeiten mit Tabellen: in der Datenblattansicht Daten erfassen, ändern, löschen
  • Daten sortieren und filtern, Spalten ein-/ausblenden, Tabellenlayout
  • Formulare erstellen und gestalten
  • In der Formularansicht Daten pflegen
  • In der Formularansicht Daten filtern und sortieren
  • Berichte (Listen und einfache Gruppierungen) erstellen
  • Druckdarstellung der Berichte gestalten
  • Abfragen erstellen und bearbeiten
  • Einsatz von Kriterien, berechnende Kriterien
  • Berechnungen und Gruppierungen in Abfragen
  • Aktionsabfragen (mit Hilfe von Abfragen Tabellen erstellen, Daten ändern, Daten anfügen, Daten löschen)
  • Export und Import von Daten
  • Grundlagen zum Arbeiten mit mehreren Tabellen
  • Einstieg: Tabellen verknüpfen, die Verknüpfungsarten, Beziehungen setzen, referentielle Integrität
  • Kompatibilität zu Vorgängerversionen, Überblick der Dateiformate

Aufbau

  • Vertiefung des Grundwissens, Fragen aus der Praxis der Teilnehmer aufarbeiten
  • Komplexe Datenbankentwürfe
  • Felddefinitionen in Tabellen, Eigenschaften von Feldern
  • Mehrwertige Felder, komplexe Datentypen
  • Verknüpfungstypen von Tabellen, Beziehungen
  • Formulare mit Steuerelementen wie Listenfelder, Optionsschaltflächen etc.
  • Formulare mit Unterformularen
  • Abfragen verknüpfter Tabellen, Unterabfragen
  • Komplexe Auswertungen und Berechnungen, spezielle Funktionen
  • Berichte mit verknüpften Daten, Gruppierungen, Steuerelemente
  • Möglichkeiten von SQL, Abfragen mit SQL im Editor
  • Kontaktdatenimport aus Outlook
  • Import und Export von Daten per XML
  • Bearbeitung von XML-Dateien
  • Überblick: Möglichkeiten der Datenbanksicherheit
  • Einrichten einer benutzerfreundlichen Datenbankoberfläche, Steuerung mit Makros

VBA – Entwicklung

  • Voraussetzungen für den Einsatz von VBA: Sicherheitscenter zum Aktivieren von Makros, Add-Ins etc., Kompatibilität der Versionen
  • Was ist VBA, Überblick der Möglichkeiten
  • Prozeduren (Typen: Sub, Funktion und Klassen)
  • Arbeiten mit der VBA-Entwicklungsumgebung
  • Ansatz von VBA: Objektorientierung, Eigenschaften und Methoden von Objekten
  • Grundlegende Programmelemente (Variablen, Konstanten, Datentypen…)
  • Kontrollstrukturen in VBA, Lineare Strukturen, Verzweigungen, Schleifen
  • Benutzerdefinierte Funktionen
  • Objekt- und Ereignisorientierung in Access
  • Zugriff auf Access-Datenbanken und deren Objekte (Tabellen, Abfragen usw.)
  • Benutzerdefinierte Funktionen zum allgemeinen Einsatz
  • Steuern von Formularen und Berichten
  • Popup-Formulare
  • Fehlersuche und Fehlerbehandlung
  • Interaktion mit anderen Programmen, besonders innerhalb von Office